Lehrauftrag Statistik und Methodenlehre
DHGS Logo

Die DHGS Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport ist eine staatlich anerkannte, private, innovative und interdisziplinär ausgerichtete Hochschule. Sie ist sowohl institutionell als auch systemakkreditiert und bietet ihren ca. 1.200 Studierenden im Rahmen eines semi-virtuellen Studienkonzeptes eine akademische Ausbildung mit hohem Praxisbezug an. Exzellenter Service für die Studierenden und Hochschullehre auf anspruchsvollem didaktischem und wissenschaftlichem Niveau sind wichtige Bestandteile des Hochschulkonzeptes.

Lehrauftrag Statistik und Methodenlehre

Fakultät Gesundheit

Berlin, Ismaning, Unna

Ihre Aufgaben:

Der künftige Lehrbeauftragte/die Lehrbeauftragte wird im Fachbereich Gesundheit unterrichten. Dies beinhaltet sowohl die Betreuung der jeweiligen Kurse auf der Lernplattform, als auch das Halten von Vorlesungen und Seminaren in den Präsenzwochen am Campusstandort, sowie die Betreuung von Studienarbeiten und Prüfungen am Ende jedes Semesters. Des Weiteren erklärt sich der/die Lehrbeauftragte dazu bereit, an qualitätssichernden Maßnahmen teilzunehmen.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über einen berufsspezifischen, akademischen Abschluss oder vergleichbare Qualifikationen.
  • Sie verfügen über ausgewiesene Lehrerfahrung und Expertise im Bereich Statistik und Methodenlehre.
  • Sie sind eine kommunikationsstarke Persönlichkeit und haben Freude am Umgang mit Studierenden.
  • Optimaler Weise verfügen Sie über Lehrerfahrung an Hochschulen, bevorzugt im Blended Learning Format.

Bei Interesse an dem ausgeschriebenen Lehrauftrag senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf einschließlich der Übersicht bisheriger Lehrtätigkeiten, Publikationen sowie Zeugnisse, bitte als ein pdf-Dokument) per E-Mail mit Betreff „Lehrauftrag Statistik“ an:

gesundheit@dhgs-hochschule.de

Die Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport möchte den Anteil von Frauen im wissenschaftlichen Bereich weiter erhöhen und ist deshalb an Bewerbungen von qualifizierten Frauen besonders interessiert.

Prof. Dr. Ursula Buchner
Prof. Dr. Ursula BuchnerDipl.-Psych.
Dekanin der Fakultät Gesundheit
Professorin für Gesundheitspsychologie

  • Gesundheitspsychologie

☎ +49 (0)89 8898014-151

Es können lediglich elektronisch eingegangene Bewerbungen berücksichtigt werden. Postalische Bewerbungen können in den Bewerbungsprozess nicht einbezogen werden und werden nicht zurück gesendet. Weiterhin erstattet die DHGS keine Reisekosten für ein Vorstellungsgespräch. Wir bitten Sie um Verständnis und Berücksichtigung.