Bachelor Sport studieren: Unsere Sportstudiengänge

Studiere praxisnahe Sportstudiengänge flexibel neben dem Beruf, dank unseres einzigartigen Semi-Virtuellen Studienkonzeptes, das Fernstudium und Präsenzstudium miteinander verknüpft!

Du siehst Deine berufliche Zukunft in der Sportbranche? Du bist Dir aber noch unsicher, welches Bachelor Sportstudium zu Deinen Neigungen passt?
Auf dieser Seite findest Du die aktuellen Sportstudiengänge und Spezialisierungen der DHGS – von Angewandter Trainingswissenschaft bis Prävention und Rehabilitation.

Staatlich Anerkannt, Akkreditiert & Ausgezeichnet

Deine Vorteile an der DHGS

  • Flexibel neben Beruf, Familie und Hobbys studieren
  • Kombination der Vorteile von Fernstudium und Präsenzstudium
  • Top-Experten aus der Sportbranche als Dozenten
  • Praxisnahe Fallstudien
Bachelor Sport- & Angewandte Trainingswissenschaft
ThemenschwerpunkteTrainingswissenschaft, Bewegungswissenschaft, Sportarten, Sportpsychologie, Sportmedizin
AnforderungsprofilKörperliche Fitness, Talent in diversen Sportarten, Interesse an Forschung im Sport
Mögliche BerufeAmateur- & Profitrainer, Sportmanager, Sportjournalist, Wissenschaftlicher Mitarbeiter,
Potentielle ArbeitgeberSportvereine & -verbände, Sportartikelhersteller, Medienunternehmen, Bildungs- & Forschungseinrichtungen
Link zum Studiengang:  Sport- & Angewandte Trainingswissenschaft Bachelor of Arts
Bachelor Fitness & Gesundheit B.A. (Schwerpunkt)
ThemenschwerpunkteTrainingswissenschaft für die Fitness- und Gesundheitsbranche, funktionelles & präventives Training, Physiotherapie & Sportverletzungen, Rehabilitationstraining, Praxis ausgewählter Sportarten im Bereich Fitness- und Gesundheit
AnforderungsprofilKraft & Ausdauer, Empathie & Motivationsfähigkeit, Interesse für den menschlichen Körper
Mögliche BerufePersonaltrainer, Fitnessmanager, Guide für Outdoor-Sportarten
Potentielle ArbeitgeberFitnessstudios, Wellnesszentren, Freizeitsportanbieter, Selbständiger Personal Coach & Ernährungsberater
Link zum Studiengang:Fitness & Gesundheit B.A.
Bachelor Kinder- und Jugendtraining B.A (Schwerpunkt)
ThemenschwerpunkteLeistungsentwicklung, Trainingsgestaltung, Diagnostik im Kinder- & Jugendtraining
AnforderungsprofilKörperliche Fitness, Sportliches Talent, Empathie, Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Motivationsfähigkeit
Mögliche BerufeNachwuchstrainer, Sportlehrer, Sportpsychologe, Sportpädagoge
Potentielle ArbeitgeberSchulen, Kitas, Sportvereine, Nachwuchsleistungszentren
Link zum Studiengang:Kinder- & Jugendtraining B.A.
Bachelor Prävention, Regeneration & Rehabilitation B.A. (Schwerpunkt)
ThemenschwerpunkteRegeneration, Physiotherapie, Sportverletzungen, Rehabilitationstraining
AnforderungsprofilKoordination & Beweglichkeit, Kraft & Ausdauer, Empathie, Analytische Fähigkeiten
Mögliche BerufeGesundheitstrainer, Reha-Trainer Sportpsychologe, Sportwissenschaftler
Potentielle ArbeitgeberRehabilitationszentren, Krankenhäuser, Sportvereine, Fitnessstudios, Wellnesscenter
Link zum Studiengang:Prävention, Regeneration & Rehabilitation B.A.

Sport flexibel studieren: Fernstudium mit Präsenztagen

Das semi-virtuelle Studienmodell der DHGS ist eine Kombination aus online-basierendem Fernstudium und Präsenzstudium. Dabei setzten wir ganz auf die Wirkungskraft des bewährten Blended Learning Konzeptes. Über Multisensorik und Abwechslung werden besonders nachhaltige Lerneffekte bei den Studierenden erzeugt.

Folgende Vorteile entstehen dadurch für Dich:

  • Berufserfahrung sammeln: Nutze die hohe Flexibilität und studiere berufsbegleitend bzw. beginne ein duales Studium bei uns (auch in Teilzeit möglich)!
  • Effizientes Online-Studium: Studiere bequem über unsere E-Learning-Plattform und nutze multimedial gestaltete Lerninhalte für optimale Lernfortschritte!
  • Interaktive Präsenzworkshop: Profitiere von 15 Tagen Präsenzseminaren und lerne von echten Experten aus der Praxis!
  • Gesteigerte Handlungskompetenz:Verbessere Deine praktischen Fähigkeiten mithilfe einer Vielzahl an praktischen Fallstudien.

Hier bekommst Du weiterführende Informationen zum Fernstudium mit Präsenzseminaren.

Warum ein Sportstudium an der DHGS beginnen?

Da Du einen Großteil deiner Lebenszeit in der Arbeit verbringst, empfiehlt es sich, dass Du Dir auch ein Berufsfeld auswählst, das Dir Freude bereitet. Denn was gibt es Besseres, als die eigene Leidenschaft zum Beruf zu machen? Eine Karriere in der Sportwissenschaft beispielsweise ist mit viel Bewegung und Spaß verbunden –  aber auch analytisches Denken kommt hier nicht zu kurz.

  • Du wirst zahlreiche Sportarten praktisch ausprobieren wie z.B. Fußball, Basketball, Tennis, Golf, Hockey oder Badminton.
  • Du lernst spannende Fakten über Anatomie und Physiologie des menschlichen Körpers wie z.B. Energiebereitstellung, Lungenfunktion, Nervensystem, Herz-Kreislaufsystem, Skelettmuskulatur.
  • Du beschäftigst Dich mit sportpsychologischen Konzepten wie dem Führen und Motivieren einer Mannschaft.
  • Du erforscht die Wirkung verschiedener Trainingsprogramme auf die Ausdauer-, Kraft-, Schnelligkeit- und Koordinationsfähigkeit (Trainingslehre).
  • Du konzeptionierst Übungseinheiten, die Technik, Taktik, Spielintelligenz, Antizipation und Wahrnehmung schärfen.
  • Du befasst Dich mit Sport- und Eventmanagement im Zusammenhang mit internationalen Großveranstaltungen wie den Olympischen Spielen, der Fußball Weltmeisterschaft oder dem Super Bowl.
  • Du erforscht zentrale Persönlichkeitsmerkmale erfolgreicher Profi-Sportler.
  • Du bekommst einen tiefen Einblick in die Organisationsstruktur und die Geschäftsprozesse von Sportvereinen und Sportverbänden und erlernst dabei die Arbeit eines Sportmanagers.
  • Du baust Dir Wissen zu den häufigsten Sportverletzungen auf und weißt, wie sich diesen durch präventiven Maßnahmen erfolgreich vorbeugen lässt.

Die Sportbranche ist ein attraktiver Wachstumsmarkt. So werden im Fußball exorbitant hohe Summen für Transfers, Spielergehälter und Übertragungsrechten bezahlt. Aber auch die Digitalisierung bringt zahlreiche Neuerungen mit sich: Fitnesstracker, eSports, Social Media Marketing oder Predictive Analytics sind nur einige Schlagwörter in diesem Zusammenhang. Diese Entwicklungen zeigen die Innovationskraft und die hohe Attraktivität des Sportsektors als zukünftiges Berufsfeld. Als Sportwissenschaftler kannst Du daher in eine gesicherte Zukunft blicken.

Nicht zuletzt bist Du mit einem Bachelor Sport vielfältig einsetzbar. Du kannst bei Sportartikelherstellern, bei Fußballvereinen, in Fitnesscentern, in Schulen und vielen weiteren Organisationsformen arbeiten – ob als Vereinsmanager, Trainingswissenschaftler, Sportpsychologe, Athletik-Trainer oder Sportmarketing Manager. Mit einem Sportstudium der DHGS hast Du damit beste Berufsaussichten.

Impressionen aus dem Sportstudium

Noch Fragen? Kontaktiere unsere Studienberater!

David Fischer
David FischerB.A.
Studierendenkanzlei Berlin
☎ +49 (0)30 5779737-100
Michael Fleddermann
Michael Fleddermann
Studierendenkanzlei und Prüfungsamt Ismaning
☎ +49 (0)89 8898014-103
Diana Jordan
Diana JordanM.A.
Studierendenkanzlei und Prüfungsamt Unna
☎ +49 (0)2303 97926-330