Interview
Lara Luft

Interview

Lara ist eine deutsche Eiskunstläuferin, zuletzt erreichten sie und ihr Partner den dritten Platz bei der deutschen Meisterschaft. Lara studiert im dritten Semester Soziale Arbeit und Sport an der DHGS. In dem Interview erzählt sie, wie sie Studium und Leistungssport optimal vereint.

DHGS: Was sind Deine nächsten sportlichen Zielstellungen?

LARA LUFT: Mein nächster Wettkampf ist die Bavarian Open in Oberstdorf, da ist natürlich das Ziel einen guten Wettkampf zu liefern und eventuell ein neues Season’s Best aufzustellen. Langfristig ist für diese Saison das Hauptziel in dem Perspektiv Kader aufgenommen zu werden.

DHGS: Welche Module im Studium waren/sind für Dich am interessantesten?

LARA LUFT: Ich bin erst im 3. Semester und wegen meines Teilzeitstudiums habe ich noch nicht sehr viele Module belegt, aber bisher hat mir am besten die Feldstufenphase bei Herrn Ruf gefallen, da ich es toll finde wenn man von professionellen Experten etwas lernen kann.

DHGS: Konntest Du erworbene Inhalte aus dem Studium auch für Dein Training nutzen?

LARA LUFT: Also bisher hatte ich in Richtung Sport erst ein einziges Modul und daraus kannte ich eigentlich schon alle Methoden, aber vielleicht kommt das ja noch :)

DHGS: Was sind Deine größten Herausforderungen während des Studiums?

LARA LUFT: Die Zeit zu finden, im Trainingsalltag, noch für die Uni zu lernen. Das fällt mir oft auch nicht leicht, gerade in Wettkampfwochen oder in der direkten Wettkampfvorbereitung

DHGS: Welche Unterstützungen seitens der DHGS sind für Dich zum erfolgreichen Abschluss sehr wichtig?

LARA LUFT: Flexibilität bei den Prüfungs- und Präsenztagen, ich schaffe es nämlich zeitlich sehr selten, genau zu dieser Uhrzeit oder genau an diesem Tag anwesend zu sein. Für mich ist es schwer, alles allein zu erarbeiten, aber ich muss sagen ich habe sehr tolle Mitstudenten, die helfen mir immer gerne weiter!

DHGS: Was möchtest Du Leistungssportlern und Trainern, die zukünftig an der DHGS studieren, als wichtigen unterstützenden Hinweis mitgeben?

LARA LUFT: Mein Motto ist immer: „Solange DU das möchtest, ist es nicht unmöglich! Es gibt immer Wege und Hilfestellungen, die dir helfen können, dein Ziel zu erreichen.“ Egal ob auf den Sport oder aufs Studium bezogen!

Wir wünschen Lara weiterhin viel Erfolg für ihr Studium und ihre Karriere.