DIE DHGS DEUTSCHE HOCHSCHULE FÜR GESUNDHEIT UND SPORT

DIE DHGS

DEUTSCHE HOCHSCHULE

FÜR GESUNDHEIT UND SPORT

Die DHGS Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport ist mit ihren rund 1.300 Studierenden eine der größten privaten Hochschulen in Berlin. Die DHGS bietet ihre anwendungsorientierten Studiengänge im semi-virtuellen Format ebenso an Studienzentren in NRW (Unna) und Bayern (Ismaning) an.

An der DHGS finden Sie ein auf die Bereiche Gesundheit und Sport spezialisiertes Studienangebot im semi-virtuellen Studienformat, dass die Vorteile von Fernstudium und Präsenzstudium ideal miteinander kombiniert – so können Sie Besser Studieren! Unsere Studiengänge können Sie in Vollzeit oder Teilzeit studieren und können so je nach Ihrer Lebenslage ein Studium ideal mit Beruf und Familie vereinbaren.

Unsere Bachelor-Studiengänge sind eng an den Anforderungen des Arbeitsmarktes orientiert und bereiten Sie durch einen hohen

Praxisbezug und durch die Vermittlung von Handlungskompetenzen optimal auf den Jobeinstieg oder den beruflichen Aufstieg vor. Alle unsere Bachelor-Studiengänge bieten Ihnen Schwerpunkte und Vertiefungsbereiche, mit denen Sie Ihr Studium nach Ihren Interessen ausrichten können. Unsere Master-Studiengänge haben ebenfalls einen hohen Praxisbezug, mit Dozentinnen und Dozenten aus der Berufswelt, und setzen einen großen Fokus auf einen gelingenden Theorie-Praxis-Transfer. Sie werden so zu Ihrem persönlichen Karriere-Kick!

Alle Studiengänge sind staatlich anerkannt und akkreditiert, so dass Sie mit unseren Studienabschlüssen auch internationale Anschlussmöglichkeiten haben und eine 100 prozentige Gleichwertigkeit mit staatlichen Hochschulabschlüssen garantiert ist.

Prof. Dr. Franz-Michael Binninger Präsident der DHGS Deutschen Hochschule für Gesundheit und Sport

„Gesundheit und Sport sind attraktive Wachstumsbranchen. Wir bieten Ihnen mit unserem Studienangebot die Chance, sich in diesen Berufsfeldern optimal zu positionieren.

Mit einem Studium an der DHGS Deutschen Hochschule für Gesundheit und Sport schaffen Sie die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen für Ihren beruflichen Erfolg. Wir setzen dabei auf eine anwendungsorientierte Ausbildung, damit unsere Absolvent*innen ideal auf ihre beruflichen Tätigkeiten vorbereitet sind.

Wer überdurchschnittlichen Erfolg im Berufsleben erreichen will, muss neben fachlichen Fertigkeiten auch über Schlüsselqualifikationen, über „soft skills“, verfügen. Arbeitgeber suchen Persönlichkeiten, die neben fachlicher Expertise vor allem über Handlungskompetenz verfügen, um Leitungs- und Steuerungsaufgaben zu übernehmen. Deshalb entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen Ihre personalen, sozialen, methodischen und fachlichen Kompetenzen zu einem ganz persönlichen, ganzheitlichen Kompetenzprofil.

Gerne würden wir mit Ihnen zusammen den Grundstein für Ihren beruflichen Erfolg legen und Sie bei der Arbeit an Ihrem persönlichen Profil unterstützen.“

Gleichstellungs-
beauftragter

Michael Jordan

Senat

Prof. Dr. Meike Hoffmeister (Vorsitz)
Prof. Dr. Ursula Buchner
Prof. Dr. Michael Keiner
Prof. Dr. Gerhard Nadler
Michael Jordan
Louis Herfurth

Wissenschaft-
licher Beirat

Prof. Dr. med. Axel Ekkernkamp
Klaus Böger (Senator a.D.)
Prof. Dr. Klaus Semlinger
Prof. Dr. Bernd Wolfarth
Prof. Dr. Jochen Zinner

Fakultät Sportwissenschaften

Prof. Dr. Michael Keiner (Dekan)

Grundordnung der DHGS Deutschen Hochschule
für Gesundheit und Sport

Hochschulstruktur

Hochschulleitung

Prof. Dr. Franz-Michael Binninger (P)
Prof. Dr. Gunnar Mau (VP)
Sabine Hanika (K)

Gleichstellungs-
beauftragter

Michael Jordan

Senat

Prof. Dr. Jochen Zinner (Vorsitz)
Prof. Dr. Meike Hoffmeister (Stellv.)
Prof. Dr. Ursula Buchner
Prof. Dr. Michael Keiner
Prof. Dr. Gerhard Nadler
Michael Jordan
Elias Pflaumbaum
Louis Herfurth

Wissenschaft-
licher Beirat

Prof. Dr. med. Axel Ekkernkamp
Klaus Böger (Senator a.D.)
Prof. Dr. Klaus Semlinger

Fakultät Gesundheit

Prof. Dr. Ursula Buchner (Dekanin)

Fakultät Sportwissenschaften

Prof. Dr. Michael Keiner (Dekan)

Grundordnung der DHGS Deutschen Hochschule
für Gesundheit und Sport