TRAINING UND COACHING IM FUSSBALL’ STARTET IM HERBST 2019

Der Studiengang richtet sich vorrangig an Trainerinnen und Trainer, die im Fußball Karriere machen wollen. In Kooperation mit dem Internationalen Fußball Institut (IFI) bietet die DHGS Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport ab dem Wintersemester 2019/20 erstmals den innovativen Bachelor-Studiengang ‚Training und Coaching im Fußball’ an.

Auf höchstem akademischen Niveau legt der neue Studiengang den Fokus auf die Aus- und Weiterbildung von Trainerinnen und Trainern. Um den aktuellen Anforderungen im dynamischen Fußballmarkt gerecht zu werden, müssen Trainer mit modernsten Trainingsmethoden punkten und es zudem schaffen, ihr Wissen verständlich an die Mannschaft zu vermitteln. Ebenso müssen sie den Umgang mit Drucksituationen beherrschen, worauf sie in den insgesamt sieben Semestern vorbereitet werden.

Ich bin stolz, dass wir den Studiengang nach einer intensiven Vorbereitungsphase ab diesem Jahr anbieten können. Er richtet sich sowohl an bereits im Fußball arbeitende Trainer als auch an angehende, leistungsorientierte Fußballtrainer und schafft es, Wissenschaft und Sportpraxis zu vereinen. Trainer sollen durch den Studiengang mit professionellen Methoden, aktuellem Wissen und neuesten Forschungserkenntnissen ausgestattet werden, um für den leistungsorientierten und professionellen Fußball vorbereitet zu werden. Hierbei bietet das semi-virtuelle Format des Studiengangs umfassende Möglichkeiten, dieses Bachelor-Studium auch berufsbegleitend zu absolvieren.

Prof. Dr. Michael KeinerProf. Dr. Michael Keiner, Dekan der Fakultät Sportwissenschaften

 

Einzigartig: Die Präsenzphasen des Studiums finden nicht ausschließlich in Hörsälen, sondern auch direkt auf dem Fußballplatz statt. Um nicht nur wissenschaftlich erstklassige, sondern auch praxisrelevante Kompetenzen zu vermitteln, bündeln die DHGS und das IFI ihre Kräfte.

Wir freuen uns sehr, dass wir nach unserem Fußballmanagement-Studiengang nun auch einen fußballspezifischen sportwissenschaftlichen Lehrgang anbieten können. Natürlich stehen die Trainer im Vordergrund. Der Studiengang stellt aber auch für den gesamten Trainerstab sowie Klub- und Verbandsmitarbeiter wie Co-Trainer, Athletiktrainer, Spielanalysten und Scouts ein erstklassiges akademisches Angebot dar.

 

Der Studiengang ‚Training und Coaching im Fußball’ wird ab dem Wintersemester 2019/20 angeboten. Durch die Hochschulstandorte in München/Ismaning, Dortmund/Unna und Berlin sowie durch die innovativen Blockmodelle und virtuellen Lernphasen ist eine deutschlandweite Teilnahme am Studiengang möglich. Anmeldungen sind ab sofort über die Internetseite der DHGS möglich.