DHGS Logo
Logo des ILT

Zum Wintersemester 2019/2020 werden am Institut für Leistungssport & Trainerbildung / in der Fakultät Sportwissenschaften der DHGS Deutschen Hochschule für Gesundheit und Sport erneut folgende Stellen vergeben:

1-2 Plätze für studentische Pflichtpraktikant*innen

Zwei Arbeitsfelder stehen dabei im Fokus:

1) Unterstützung bei der Planung, Durchführung und wissenschaftlichen Auswertung des Kinder- und Jugendsportprogrammes „BERLIN HAT TALENT“:

Das Programm wird gemeinsam mit dem Landessportbund Berlin und dem Berliner Senat realisiert und fördert motorisch begabte und motorisch schwächere Kinder gleichermaßen. Im Laufe des Praktikums sollen aktuelle Problemstellungen des Projektes „BERLIN HAT TALENT“ bearbeitet werden, u.a. zu Auswirkungen von Bewegung und Sport auf Struktur und Funktion des Gehirns, auf die Kognition und das soziale Verhalten von Schulkindern oder die Evaluation von Bewegungsförder- und Talentsichtungsgruppen. Dadurch soll eine fundierte Analyse der derzeitigen Praxis sowie der Wirksamkeit von „BERLIN HAT TALENT“ auf das (ganzheitliche) Verhalten dieses Altersbereiches von acht bis zehn Jahren möglich werden.

2) Vorbereitung des Bachelor-Studienganges „Soziale Arbeit und Sport “:

Gemeinsam mit dem Landessportbund Berlin konzipiert das DHGS-Institut für Leistungssport & Trainerbildung aktuell im Herbst 2019 startenden Bachelor-Studiengang „Soziale Arbeit und Sport“. Im Rahmen des Praktikums soll die organisatorisch-administrative Planung und inhaltliche Vorbereitung dieses Studienganges unterstützt werden.

Die Vertiefung der in beiden Arbeitsfeldern gewonnenen Erkenntnisse im Rahmen von Bachelor- und Masterabschlussarbeiten ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.berlin-hat-talent.de und www.trainer-offensive.de. Interessentinnen und Interessenten aller Studiengänge mit den Schwerpunkten Sport, Psychologie und Gesundheit — möglichst aus dem Berliner Raum — sind aufgerufen, sich zu bewerben bei:

DHGS-Institut für Leistungssport & Trainerbildung
daniel.lange@dhgs-hochschule.de
+49 (0)30 5779737-332

Bitte beachten Sie, dass die DHGS Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport Ihre Bewerbungsunterlagen nicht zurücksendet. Weiterhin erstattet die DHGS keine Reisekosten für ein Vorstellungsgespräch. Wir bitten Sie um Verständnis und Berücksichtigung.