Fakultät Sportwissenschaften

Fakultät Sportwissenschaften

Die Fakultät Sportwissenschaften trägt die semi-virtuellen Studiengänge Sport und angewandte Trainingswissenschaft, Fitness- und Gesundheitstraining, Soziale Arbeit und Sport sowie das Masterprogramm Sportwissenschaft an der DHGS Deutschen Hochschule für Gesundheit und Sport.

Prof. Dr. Michael Keiner
Prof. Dr. Michael Keiner
Dekan der Fakultät Sportwissenschaften

☎ +49 (0)89 8898014-152

Katharina Fries
Katharina Fries
Dekanatsassistentin

Forschungsprofil

  • Talentsuche und Bewegungsförderung im Kinder- und Jugendalter
  • Langzeit-Monitoring gezielter Talentförderung
  • Langzeit-Monitoring gezielter Bewegungsprogramme
  • Motorische Kondition:
    • Neuronale und morphologische Anpassungen an Training
    • Training in speziellen Populationen (Kindes- und Jugendalter)
  • prozessbegleitende Trainings- und Wettkampfforschung im Leistungs- und Nachwuchsleistungssport, u.a. im Nachwuchsleistungs- und Hochleistungsfußball
  • Beurteilung und Einschränkungen der menschlichen Leistungsfähigkeit
  • Bewegung und körperlicher Aktivität während der gesamten Lebensspanne und über verschiedene Bevölkerungsgruppen hinweg
  • Digitale Gesundheit (E-Health / Mobile Health) – Der Einsatz von Wearables und Health-Apps im Gesundheits- und Fitnesssport
  • „Computational Life Sciences“: Entwicklung innovativer rechnergestützter Methoden und Analysewerkzeuge für Biologie und Gesundheitsforschung
  • Untersuchung von Bewegungsmustern, Klassifikation und Simulation von Belastungsparametern in unterschiedlichen Sportarten und Settings
  • Model-theoretische und experimentelle Untersuchungen der zweigelenkigen Muskulatur des Menschen, Leistungsfähigkeit und Belastungsverträglichkeit
  •  Spieldatenbasierte quantitative und qualitative Spiel- und Taktikanalyse im Fußball

News

Neue Beiträge zum Forschungsprojekt Berlin hat Talent in SPORT IN BERLIN erschienen

In der aktuellen SPORT IN BERLIN des Landessportbundes Berlin e.V. ist ein Beitrag von Prof. Dr. Jochen Zinner zum Abschlussbericht des Forschungsprojekts Berlin hat Talent erschienen, welches die DHGS Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport wissenschaftlich begleitet. Ebenso beschreibt DHGS-Kollege Markus Becker vom ILT den Zusammenhang zwischen Sozialstruktur und Sportlichkeit am [...]

Prof. Dr. Jochen Zinner in den Beirat „Spitzensportförderung Bundeswehr“ berufen

Die Bundesministerin der Verteidigung, Dr. Ursula von der Leyen, hat ein umfangreiches Maßnahmenpaket zur Weiterentwicklung der Spitzensportsportförderung der Bundeswehr angewiesen. Als wichtiger Baustein dieses Paketes sollen Maßnahmen zur „Dualen Karriere"-Planung der Sportlerinnen und Sportler umgesetzt, bessere Übernahme- und Berufsoptionen geschaffen und eine kontinuierliche Fortschreibung der Spitzensportförderung der Bundeswehr sichergestellt werden. [...]

BR Volleys intensiviert in Zusammenarbeit mit dem Institut für Leistungssport und Trainerbildung die Talentsichtung

Mit der Entwicklung der BR Volleys zu einem europäischen Spitzenklub wurden parallel immer wieder Konzepte zur Talentgewinnung in Berlin realisiert und sukzessive verbessert. Gegenwärtig wird gemeinsam mit Berliner Vereinen an einem Nachwuchskonzept gearbeitet, dass in einer Zwischenebene den Aufbau sogenannter Talentnester vorsieht. Dafür sollen nun Untersuchungen genutzt werden, die im [...]

Wissenschaftlicher Begleitbericht zu BERLIN HAT TALENT vom ILT veröffentlicht

Das Institut für Leistungssport und Trainerbildung (ILT) der DHGS Deutschen Hochschule für Gesundheit und Sport und Leitung von Prof. Dr. Jochen Zinner hat den nunmehr 6. wissenschaftlichen Begleitbericht zum Nachwuchskonzept BERLIN HAT TALENT veröffentlicht. Hier die wichtigsten Ergebnisse und Informationen: Studie mit 37.000 Schülern seit 2011: Sport ist das wichtigste Hobby [...]

Erfolgreich in Studium und Leistungssport: Olympiasiegerin Katrin Mattscherodt erhält Master-Zeugnis

Vor wenigen Tagen hat Katrin Mattscherodt an der DHGS Deutschen Hochschule für Gesundheit und Sport ihr Master-Studium Sportwissenschaft erfolgreich beendet. Ihr Abschlusszeugnis erhielt die Olympia-Siegerin im Eisschnelllauf (Vancouver 2010, Teamwettbewerb) aus den Händen von DHGS-Präsident Prof. Dr. Franz-Michael Binninger und Prof. Dr. Jochen Zinner, Direktor des DHGS-Instituts für Leistungssport & [...]