Bachelor of Science
FITNESSTRAINING &
MANAGEMENT *

Onlinebasiertes Bachelorstudium

  • Ohne NC und staatlich anerkannt
  • flexibler Mix aus Fernstudium und Präsenzlehre
  • Interdisziplinär mit vielfältigen Karriere-Optionen

* Vorbehaltlich der Genehmigung durch die Behörden.

Bachelor (B.Sc.)FITNESSTRAINING & MANAGEMENT *

Onlinebasiertes Bachelorstudium

  • Ohne NC und staatlich anerkannt
  • flexibler Mix aus Fernstudium und Präsenzlehre
  • Interdisziplinäres mit vielfältigen Karriere-Optionen

* Vorbehaltlich der Genehmigung durch die Behörden.

Nachmeldefrist letztmalig verlängert bis 10.04. – Jetzt anmelden!

Werde zum vielgefragten Allrounder der Fitnessbranche

Du suchst nach einem Fitness-Studiengang, der nicht nur die sportwissenschaftliche Perspektive sondern auch die Management-Perspektive beleuchtet? Du möchtest Dir mehrere Karriere-Optionen innerhalb der Fitnessbranche offenhalten?

Such nicht weiter. Mit dem Bachelor of Arts Fitnesstraining und -management legst Du die Grundlagen, um nicht nur als Fitnesstrainer/in sondern auch als Fitnessmanager/in arbeiten zu können.

Das Studium findet in einer Kombination aus Fernstudium und Präsenzstudium statt, sodass Du neben Beruf und Sport studieren kannst. Die zahlreichen praktischen Fallstudien im Lehrplan bereiten Dich optimal auf die betriebliche Praxis in der Fitnessindustrie vor.

Das Curriculum besticht durch einen ausgewogenen Mix an Management- und sportwissenschaftlichen Grundlagen.

Zusätzlich wird es durch Schlüssel- und Handlungskompetenzen sinnvoll ergänzt.

Als Schwerpunkte stehen Dir folgende Betätigungsfelder offen:

  • Management von Sport- und Fitnessanlagen
  • Wellness und Regeneration
  • Athletiktraining und Spitzensportlerbetreuung

Die Präsenzseminare kannst Du an einem von folgenden Standorten besuchen: Berlin, Ismaning / München oder Unna / Dortmund.

Erfahre im Folgenden mehr zum Blended Learning Konzept, den Lerninhalten, Deinen Karrierechancen und vielen weiteren Themen.

Ansprech­partner

Deine Ansprechpartnerin Marina Kühnlein

MARINA KÜHNLEIN
So erreichst Du mich persönlich:

Deine Ansprechpartnerin Dr. Susanne Richardson

DR. SUSANNE RICHARDSON
So erreichst Du mich persönlich:

Der Studiengang auf einen Blick

StudiengangFitnesstraining & Management (Bachelor of Science)
Studiendauer6 Semester in Vollzeit, 180 ECTS-Punkte
Anmeldefrist10. März (Sommersemester) und 10. September (Wintersemester)
StudienmodelleVollzeit, Teilzeit, berufsbegleitend, duales Studium
StudienkonzeptSemi-virtuell (virtuelles Fernstudium mit Präsenzphasen)
StudienorteBerlin, Bayern (Ismaning bei München), NRW (Unna bei Dortmund)
QualitätssiegelStaatliche anerkannt, institutionell akkreditiert, systemakkreditiert
Weiterführender StudiengangMaster Sportwissenschaft und Erwerb von 30 CP
Studiengebühren450,- pro Monat
Studiengang
Fitnesstraining & Management
(Bachelor of Science)
Studiendauer
6 Semester in Vollzeit, 180 ECTS-Punkte
Anmeldefrist
10. März (Sommersemester) und
10. September (Wintersemester)
Studienmodelle
Vollzeit, Teilzeit, duales Studium,
berufsbegleitend
Studienkonzept
Semi-virtuell (virtuelles Fernstudium
mit Präsenzphasen)
Studienorte
Berlin, Bayern (Ismaning bei München),
NRW (Unna bei Dortmund)
Qualitätssiegel
Staatliche anerkannt, institutionell
akkreditiert, systemakkreditiert
Weiterführender Studiengang
Master Sportwissenschaft und Erwerb von 30 CP
Studiengebühren
450,- pro Monat

Warum an der DHGS studieren?

  • Fernstudium und Präsenzstudium in einem!
    Unser innovatives semi-virtuelles Studienkonzept kombiniert die Freiheiten eines Fernstudiums mit den Kontaktmöglichkeiten eines Präsenzstudiums.
  • Hochflexibel – ideal für Berufstätige!
    Nutze die Möglichkeit über ein duales bzw. berufsbegleitendes Studium parallel Berufserfahrung zu sammeln und sichere Dir einen Wettbewerbsvorteil auf dem Arbeitsmarkt!
  • Staatlich anerkannt und akkreditiert!
    Unsere Abschlüsse entsprechen den höchsten Qualitätsstandards. Damit bewegen wir uns auf dem gleichen hohen Niveau wie staatliche Hochschulen.
  • Starker Praxisfokus für eine gesteigerte Handlungskompetenz!
    Hochaktuelle Lerninhalte werden in einer optimalen Mischung aus Theorie und Praxis multimedial vermittelt.
  • Echte Branchenexperten als Dozenten!
    Hochqualifizierte, aus der Praxis und Wissenschaft stammende Dozenten inklusive praxisnaher Präsenzworkshops in kleinen Lerngruppen.

Berufsbegleitend studieren
dank Blended Learning

Das semi-virtuelle Studienmodell der DHGS ist eine Kombination aus online-basierendem Fernstudium und Präsenzstudium.
Dabei setzten wir ganz auf die Wirkungskraft des bewährten Blended Learning Konzeptes.
Über Multisensorik und Abwechslung werden besonders nachhaltige Lerneffekte bei den Studierenden erzeugt.

Folgende Vorteile entstehen dadurch für Dich:

  • Berufserfahrung sammeln
    Nutze die hohe Flexibilität und studiere berufsbegleitend bzw. beginne ein duales Studium bei uns (auch in Teilzeit möglich)!

  • Effizientes Online-Studium
    Studiere bequem über unsere E-Learning-Plattform und nutze multimedial gestaltete Lerninhalte für optimale Lernfortschritte!

  • Interaktive Präsenzworkshops
    Profitiere von 10 Tagen Präsenzseminaren und lerne von echten Branchenexperten aus der Praxis!

  • Gesteigerte Handlungskompetenz
    Verbessere Deine praktischen Fähigkeiten mithilfe einer Vielzahl an praktischen Fallstudien.

Hier bekommst Du weiterführende Informationen zum Fernstudium mit Präsenzseminaren.

Studienmodell der DHGS - bestehend aus virtuellen und Präsenzphasen für die Studierenden.
Studienmodell der DHGS - bestehend aus virtuellen und Präsenzphasen für die Studierenden.

Das Ziel jedes Sportlers: Olympia! Unser Student und Sportschwimmer Ole Braunschweig ist kurz davor, dieses Ziel zu erreichen. Er ist Teil des Olympiaperspektivteams „Auf nach Tokio“ der SG Neukölln. Neben dem Profisport startete er vor wenigen Monaten..

Das Ziel jedes Sportlers: Olympia! Unser Student und Sportschwimmer Ole Braunschweig ist kurz davor, dieses Ziel zu erreichen. Er ist Teil des Olympiaperspektivteams „Auf nach Tokio“ der SG Neukölln. Neben dem Profisport startete er vor wenigen Monaten..

Ole Braunschweig

Was ist Fitnesstraining & Management

Fitnesstraining und Fitnessmanagement sind junge Disziplinen, die in den letzten Jahren immer stärker an Fahrt aufgenommen haben. Dieser Fortschritt lässt sich an verschiedene Faktoren festmachen. Besonders das steigende Gesundheits- und Ästhetik-Bewusstseins der Bevölkerung und das damit einhergehende Marktwachstum stechen dabei hervor.

Fitnesstraining ist darauf ausgerichtet die körperliche Leistungsfähigkeit und Gesundheit von Sportlern zu erhalten und weiterzuentwickeln. Dagegen befasst sich Fitnessmanagement mit der Optimierung der Wertschöpfungskette von Organisationen aus dem Sport- und Gesundheitssektor.

Die Verschmelzung von Sportwissenschaft und Wirtschaftswissenschaft ist die logische Antwort auf die zunehmende Professionalisierung der Branche.

Im sportwissenschaftlichen Bereich steht unter anderem die Anatomie des Menschen im Vordergrund. Form, Lage und Struktur von Zellen, Geweben, Organen und Körperteilen werden hier behandelt. Ein weiterer Anknüpfungspunkt ist im Bereich Sportverletzungen und Prävention zu sehen. Aussagen über Leistungsfähigkeit und Wirkungskraft von Trainingsreizen können über die Trainingswissenschaft getroffen werden. Diese theoretischen Inhalte laufen in der Sport- und Fitnesspraxis zusammen und lassen sich in verschiedenen Trainings- und Fitnesskonzepten umsetzten.

Auf ökonomischer Seite rücken die Planung, Steuerung und Kontrolle der Geld- und Leistungsströme einer Organisation in den Mittelpunkt. Aber auch rechtliche Aspekte, die es beispielweise zur Leitung eines Fitnessstudios einzuhalten gilt, bilden einen wichtigen Part. Darüber hinaus sind das Marketing und das Personalmanagement von fitnessbezogenen Unternehmen zentrale Arbeitsfelder.

Leichtathlet und Fitnesssportler

Deine Lerninhalte im Bachelor
Fitnesstraining & Management

Die Anforderungen an Fachkräfte der Sport- und Fitnessbranche steigen stetig an.

Eine einseitige Ausbildung wie sie reine Fitnesstrainer oder Fitnessmanager genießen ist nicht mehr zeitgemäß. Professionals müssen sowohl sportwissenschaftliche als auch branchenspezifische Managementkonzepte verstehen und anwenden können.

Vor diesem Hintergrund haben wir das Curriculum für den 6-semestrigen Studiengang Fitnesstraining & Management aufgebaut. Die einzelnen Module  garantiert Dir eine holistische akademische Ausbildung mit rasanten Einstiegschancen in die Berufswelt:

  • Konzepte und Anwendungsfelder der Sport- und Fitnesswissenschaft
  • Konzepte und Anwendungsfelder Sport- und Fitnessmanagements
  • Theorie und Praxis der Sportwissenschaft
  • Schlüssel- und Handlungskompetenzen
  • Wissenschaftliches Arbeiten und Methoden
  • Schwerpunktmodule

Die genaue Zusammensetzung des Lehrplans kannst Du in der nachfolgenden Tabelle begutachten.

erstes semester
ETCS Summe30
EINFÜHRUNG IN FITNESs Studies & Management6
Grundlagen anatomie und physiologie6
Trainingswissenschaft6
konsumverhalten & Marketing6
MPA I: funktionelles Gerätetraining6
zweites semester
ETCS Summe30
erhebungsmethoden & angewandte statistik6
sportverletzung – prävention & Therapie6
bewegungsanalyse & Trainingsdiagnostik6
Rechnungswesen, Controlling6
MPA II: group fitness6
drittes semester
ETCS Summe30
praktikum12
trainingssteuerung und -planung6
sportanlagen finanzierung & Betrieb6
MPA III: Functional Rehabilitation & prevention6
viertes semester
ETCS Summe30
Qualitätsmanagement & zertifizierung6
Schwerpunktmodul I6
Ernährung und Nahrungsergänzung im Fitnesssport6
Personalführung & -management6
MPA IV: Personal Training6
fünftes semester
ETCS Summe30
teamentwicklung & Leadership6
Schwerpunktmodul II6
Sportpsychologie6
Rechtliche Aspekte in der fitnessbranche6
MPA V: Projekt6
sechstes semester
ETCS Summe30
Fortgeschrittene Forschungsmethoden6
Schwerpunktmodul III6
Bachelor Thesis18

WÄHLE DEINEN SCHWERPUNKT

Erlange Expertenstatus, indem Du Dich auf einen von drei Schwerpunkten spezialisierst. Im Bachelor Fitnesstraining & Management kannst Du unter Management von Sport- und Fitnessanlagen, Wellness und Regeneration oder Athletiktraining und Spitzensportlerbetreuung wählen.

Mit unseren praxisnahen Spezialisierungen gelingt es Dir, Dich auf dem Arbeitsmarkt erfolgreich von anderen Absolventen zu differenzieren.

Management von Sport- und Fitnessanlagen

  • Aktuelle Herausforderungen der Sport- und Fitnessbranche
  • Business Plan und praktische Unternehmenssteuerung
  • Advanced Leadership
Wellness & Regeneration

  • Wellnessformen und -trends
  • Konzeption von Angeboten für Wellness und Regeneration
  • Case Studies für Wellness- und Regenerationsangebote
Athletiktraining & Spitzensportlerbetreuung

  • Leistungsdiagnostik im Wettkampfsport
  • Trainingssteuerung & Wettkampfvorbereitung
  • Leistungssteigernde Maßnahmen (Ernährung, mentales Training, Regeneration)
  • Aktuelle Herausforderungen der Sport- und Fitnessbranche
  • Business Plan und praktische Unternehmenssteuerung
  • Advanced Leadership
  • Wellnessformen und -trends
  • Konzeption von Angeboten für Wellness und Regeneration
  • Case Studies für Wellness- und Regenerationsangebote
  • Leistungsdiagnostik im Wettkampfsport
  • Trainingssteuerung & Wettkampfvorbereitung
  • Leistungssteigernde Maßnahmen (Ernährung, mentales Training, Regeneration)

Anerkannte Berufszertifikate für maximale Karrierechancen

Zertifikate im Studium inkludiert

Zertifikate im Studium inkludiert

  • Fitnesstrainer B (2. Semester)
  • Kursleiter Pilates (2. Semester)
  • Kursleiter Workout (2. Semester)
  • Fitnesstrainer A (4. Semester)
  • Faszientrainer (4. Semester)
  • Regenerations- & Entspannungstrainer (6. Semester)
  • Sportartspezifische Gruppenlizenzen (6.Semester)
  • Athletiktrainer (6. Semester)

Hover über die Boxen für mehr Informationen

Optionale Zertifikate

Optionale Zertifikate

  • Bewegungsanalyst im Kraft- und Fitnesssport
  • Bewegungsanalyst im Lauf- und Ausdauersport
  • Sporternährungsberater

Wo kann ich studieren?

Unser Hauptstandort liegt im Herzen von Berlin mit Blick auf den Berliner Fernsehturm. Es erwarten Dich moderne E-Learning-Technologien, ein großzügiger Campusgarten, eine leckere Kantine und vieles mehr! Weiterhin betreiben wir einen modernen Standort in München Ismaning in exzellenter infrastruktureller Lage. Den Campus München findest Du unweit vom Franz-Josef-Strauß Flughafen und dem Münchner Ostbahnhof.

Ein besonderes Ambiente erwartet Dich am Campus Unna in NRW! Die Hochschule teilt sich das Gebäude mit einem Hotelbetrieb und profitiert vom ausgezeichneten Service und der riesigen Campusanlage mitten im Grünen.

  • Standort München Ismaning Außenansicht Hochschulgebäude
  • Standort Unna Außenansicht Hochschulgebäude

Unser Hauptstandort liegt im Herzen von Berlin mit Blick auf den Berliner Fernsehturm. Es erwarten Dich moderne E-Learning-Technologien, ein großzügiger Campusgarten, eine leckere Kantine und vieles mehr! Weiterhin betreiben wir einen modernen Standort in München Ismaning in exzellenter infrastruktureller Lage. Den Campus München findest Du unweit vom Franz-Josef-Strauß Flughafen und dem Münchner Ostbahnhof.
Ein besonderes Ambiente erwartet Dich am Campus Unna in NRW! Die Hochschule teilt sich das Gebäude mit einem Hotelbetrieb und profitiert vom ausgezeichneten Service und der riesigen Campusanlage mitten im Grünen.

Hauptstandort Berlin Außenansicht Hochschulgebäude

Campus Berlin
Franklinstraße 28-29, 10587 Berlin

Standort München Ismaning Außenansicht Hochschulgebäude

Campus Ismaning/München
Steinheilstraße 4, 85737 Ismaning

Standort Unna Außenansicht Hochschulgebäude

Campus Unna
Heinrich-Werner-Platz 1, 59427 Unna

AN WEN RICHTET SICH DER STUDIENGANG
FITNESSTRAINING & MANAGEMENT?

Du hast Dein Abitur in der Tasche und siehst Deine Stärken im Bereich Sport, Fitness und Management?

Vielleicht bist Du bereits als Fachkraft in der Sport- und Fitnessindustrie angestellt und möchtest neue Reize für Deine Karriere setzen?

In beiden Fällen ist der Bachelorstudiengang Fitnesstraining & Management eine hervorragende Wahl.

Nachfolgend findest du beispielhafte Berufsbilder, die von unserem Studiengang profitieren:

Sport- und Fitnesskaufmänner/frauen

Sport- und Fitnessbetriebswirte

Sport- und Gesundheitstrainer

Ernährungsberater

Personal Trainer

Physiotherapeuten

Wenn Du zusätzlich noch einige der folgenden Persönlichkeitsmerkmale mitbringst, steht einer erfolgreichen Karriere nichts mehr im Wege:

Leidenschaft für Sport und Fitness

Organisatorische Fähigkeiten

Analytisches und strategisches Denken

Verhandlungsgeschick und Überzeugungsfähigkeit

Kommunikations- und Teamfähigkeit

Offenheit und empathische Fähigkeiten

Staatlich anerkannt und akkreditiert

Der Deutschen Hochschule für Gesundheit und Sport wurde aufgrund ihres hohen Qualitätsniveaus des Studiums vom Wissenschaftsrat die institutionelle Akkreditierung verliehen. Damit hat die Hochschule bewiesen, dass sie Leistungen in Forschung und Lehre erbringen kann, die den anerkannten wissenschaftlichen Maßstäben entsprechen.

Höchstes Niveau

Ebenso erhielt die Hochschule die Systemakkreditierung der FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation). Damit wurde das Qualitätsmanagementsystem der DHGS mit dem offiziellen Gütesiegel des deutschen Akkreditierungsrats ausgezeichnet.

Die Hochschullehre und die Qualität der Studienabschlüsse sind auf höchstem Niveau und auf dem gleichen Niveau einer staatlichen Hochschule. Ebenso sind die Psychologie-Studiengänge der DHGS als grundständige Psychologie-Studiengänge vom Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) anerkannt.

Unsere Kooperationspartner

Die Hochschule für Gesundheit und Sport pflegt eine Reihe von Kooperationen mit namenhaften Unternehmen, Institutionen und Vereinen im Gesundheitsbereich. Du profitierst dabei von Praktika, Stellenausschreibungen, praxisnahen Lerninhalten / Fallstudien / Exkursionen und Top-Dozenten aus der Branche. Gerne werden mit Kooperationspartnern bzw. in den Unternehmen interessante Themen für Studienarbeiten oder sogar Abschlussarbeiten konzipiert.

DEINE KARRIERE ALS
FITNESSTRAINER & MANAGER

Seit Anfang der 1990er zählt die Fitnessbranche zu einem wichtigen Bereich der deutschen Wirtschaft. Laut dem Fitness Management Fachverlag lag die Zahl der Fitnessstudios 1989 in Deutschland bei 3.903. In den letzten 30 Jahren hat sich das Wachstum vervielfacht und mittlerweile verfügt die BRD über 9.343 Fitnesszentren (Stand 2019).

Diese Entwicklung geht auch mit einem deutlich gestiegenen Umsatz der deutschen Fitnessbranche einher, die laut Statista im Jahr 2019 5,51 Milliarden Euro betrug.

Im Jahr 2020 verzeichnete die Branche einen Knick, der auf die weltweite Corona-Krise zurückzuführen ist. Dennoch sind die Prognosen für den Sektor durchaus positiv, da die Einschränkungen neue Fitnessprodukte und Geschäftsmodelle hervorgebracht haben.

So führt zum Beispiel die Umstellung auf das Homeoffice dazu, dass viele tägliche Bewegungsabläufe wegfallen, die mit zusätzlichen Online-Fitnessangeboten von öffentlichen und privaten Anbietern ausgeglichen werden können.

Dank der interdisziplinären Ausbildung in Fitnesstraining & Management bist Du vielfältig in der Praxis einsetzbar. Folgende Unternehmenstypen suchen nach Bachelorabsolventen aus diesem Bereich:

  • Fitnessstudios
  • Sportämter
  • Sportvereine und –verbände
  • Freizeitsportanbieter
  • Wellnesseinrichtungen
  • Rehabilitationszentren und Kliniken
  • Bildungs- und Forschungseinrichtungen
  • Sportartikel- und Sportgerätehersteller
  • Clubanlagen, Sporthotels und Kreuzfahrtschiffe

Als Bachelorabsolvent stehen Dir umfangreiche und spannende Aufgabenfelder offen. Im Folgenden findest Du zehn beispielhafte Aufgaben, die Du nach dem Studium im Berufsleben übernehmen kannst:

  1. Du führst SWOT-, Stakeholder- und Marktanalysen durch, um neue Strategien für die Fitnessbranche zu entwickeln.
  2. Du erstellst individuelle Trainingspläne, die sowohl Alter, Geschlecht als auch Vorerkrankungen berücksichtigen.
  3. Du identifizierst akute und chronische Verletzung und kannst Ursachen benennen, Therapieansätze empfehlen und Prognosen ausrufen.
  4. Du führst Analysen der motorischen Fähigkeiten Deiner Klienten durch und baust auf den erhobenen Daten funktionale Trainingskonzepte auf.
  5. Du bist qualifiziert, elektronische Buchführungssysteme zu bedienen und anhand der erhobenen Daten Budgetpläne und Verkaufsprognosen zu erstellen.
  6. Du planst und realisierst das Training vor und nach Wettkämpen in einer strategischen Trainingsperiodisierung.
  7. Du evaluierst die Anschaffungs- und Betriebskosten von Sport- und Fitnessanlagen und lässt die Ergebnisse in die Gesamtkalkulation einfließen.
  8. Du vermittelst die für den Studiobetrieb relevanten Verordnungen, Normen und Anforderungen an andere Mitarbeiter und begleitest sie bei der praktischen Umsetzung.
  9. Du kannst die Zusammenhänge von Ernährung und Bewegung erklären und konzipierst darauf aufbauende Präventionskonzepte und individuelle Handlungsanweisungen, die Du gemeinsam mit Deinen Klienten erarbeitest.
  10. Du ermöglichst die Entstehung eines leistungsstarken Mitarbeiterteams, indem du personalstrukturierende Maßnahmen durchführst und sie mit angemessenen Aufgaben förderst und forderst.
Wettkampf zwischen Schwimmern im Hallenbad

Zulassungs­voraussetzungen

Die generellen Zulassungsvoraussetzungen gestalten sich wie folgt:

  • Fachhochschulreife
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Vergleichbare (ausländische) Bildungsnachweise
  • Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte gem. §11 Berliner Hochschulgesetz (BerlHG)
  • Sprachnachweise für ausländische Studienbewerber/innen

Ein Kriterium von den nachfolgenden zwei Kriterien muss erfüllt sein:

  • Mindestens Note 2 im Fach Sport inklusive erfolgreich abgelegter Sporteignungstest (staatlich oder an der DHGS)
  • Sportrelevantes Vorpraktikums von sechs Wochen

WEITERFÜHRENDER MASTER
IN SPORTWISSENSCHAFT

Der Bachelorabschluss muss noch nicht das Ende Deiner akademischen Karriere an der DHGS sein. Unser Master of Arts Sportwissenschaft bietet Dir den idealen Anknüpfungspunkt.

Im Masterstudium erweiterst Du nicht nur Deine Kenntnisse, sondern hebst diese auf Expertenniveau. Das wirkt sich positiv auf Deinen persönlichen Marktwert aus.

Zudem öffnet Dir das Masterstudium die Tür zur Promotion und damit zu einer Karriere in der Wissenschaft.

WEITERFÜHRENDER MASTER
IN SPORTWISSENSCHAFT

Der Bachelorabschluss muss noch nicht das Ende Deiner akademischen Karriere an der DHGS sein. Unser Master of Arts Sportwissenschaft bietet Dir den idealen Anknüpfungspunkt.

Im Masterstudium erweiterst Du nicht nur Deine Kenntnisse, sondern hebst diese auf Expertenniveau. Das wirkt sich positiv auf Deinen persönlichen Marktwert aus. Bessere Gehaltschancen sind häufig die Folge.

Zudem öffnet Dir das Masterstudium die Tür zur Promotion und damit zu einer Karriere in der Wissenschaft.

Studiengebühren und
Anrechnung von Leistungen

Die Studiengebühren belaufen sich an unserer privaten Hochschule auf 450,- Euro pro Monat. Für den Betrag erhältst Du ein hohes Maß an individueller Betreuung, eng auf die Sportbranche spezialisierte Lerninhalte sowie den Zugang zu einem modernen Online-Campus und attraktiven Hochschulräumen.
Abgerundet wird das Angebot durch persönlichen Kontakt zu Dozenten aus der Praxis sowie Verbindungen zu potentiellen Arbeitgebern aus dem Wirtschaftszweig Sportwissenschaft und Trainingswissenschaft.

Die Kosten für das Fernstudium mit Präsenzphasen kannst Du steuerlich geltend machen. Im Falle eines dualen Studiums werden die Studiengebühren in der Regel vom Ausbildungsbetrieb übernommen.

Mehr Informationen zum Thema: