Bachelor-Schwerpunkt

Life Coaching und Organisation

in Life Coaching B.Sc.

  • 3 praxisnahe Module mit 18 ECTS
  • Wachstumsfeld Life Coaching
  • Flexibel neben dem Beruf studieren
Zum Hauptstudiengang
Infos anfordern *
Mann unterhält sich mit asiatischer Frau

Bachelor-Schwer­­punkt­­

Life Coaching und Organisation

in Life Coaching B.Sc.

  • 3 praxisnahe Module mit 18 ECTS
  • Wachstumsfeld Life Coaching
  • Flexibel neben dem Beruf studieren
Zum Hauptstudiengang
Infos anfordern *

15 Jahre
– DHGS –
Bis zum 15.8.
anmelden &
sparen! *

Warum Life Coaching und Organisation studieren?

Die moderne Arbeitswelt ist tiefgreifenden Veränderungen unterworfen. Durch die Globalisierung und den technischen Fortschritt werden Grenzen überwunden und neue Möglichkeiten geschaffen.

Der Wandel bringt – neben positiven Effekten – auch Herausforderungen mit sich, so müssen sich Arbeitgebende und Beschäftigte kontinuierlich neuen Anforderungen anpassen.

Auswirkungen auf die Work-Life-Balance:

Die Grenze zwischen Arbeit und Freizeit wird durch neue Arbeitsmodelle aufgeweicht. Für viele Menschen stellt diese Veränderung eine psychische Belastung dar – inklusive gesundheitlicher Risikofaktoren. So verzeichnet der Gesundheitsreport 2021 der Techniker Krankenkasse für 2020 einen erneuten Anstieg bei den Krankschreibungen aufgrund psychischer Diagnosen.

Wie können Unternehmen dieser Entwicklung entgegenwirken?

Hier kommen Sie, als zukünftige*r Absolvent*in des Bachelor-Schwerpunkts „Life Coaching und Organisation“ ins Spiel. Denn im Rahmen Ihres Studiums erwerben Sie Kenntnisse, um Methoden und Strategien zur betrieblichen Gesundheitsförderung zu entwickeln und die Gesundheit am Arbeitsplatz zu sichern.

Ihre Karriere als Life-Coach: Entscheiden Sie sich für den semi-virtuellen Bachelor-Studiengang „Life Coaching & Organisation“ – bequem neben der Arbeit, um Unternehmen und Mitarbeitende im Bereich der betrieblichen Gesundheitsförderung zu beraten.

DHGS 15-JAHRE-JUBILÄUMSAKTION*

Jetzt bis zum 15. September 2022 anmelden und bis zu 630,- € sparen!

Jetzt anrufen
Jetzt anmelden *
Beratungstermin
Infos anfordern *
* Um das passende Infomaterial zu erhalten oder sich anzumelden, wählen Sie den Hauptstudiengang Life Coaching B.Sc. aus.

Was ist betriebliches Life Coaching?

Der Schwerpunkt „Life Coaching und Organisation“ fokussiert in erster Linie Beispiele und Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung. Die Methode des Coachings wird dabei als ein interaktiver und personenzentrierter Beratungs- und Begleitungsprozess verstanden.

Im Vergleich zur klassischen Beratung bietet das Coaching keine konkreten Lösungen an, vielmehr werden im Rahmen des Coaching-Prozesses (in mehreren Sitzungen innerhalb von Monaten oder Jahren) gemeinsam mit Klient*innen Strategien für eigenständige Lösungen entwickelt.

Der Coach lässt seinen Klient*innen hierbei mentale Unterstützung zukommen.

In Modulen wie „Betriebliche Gesundheitsförderung“ oder „Mental Health am Arbeitsplatz“ stehen, im Rahmen Ihres Bachelor-Schwerpunktes „Life Coaching und Organisation“, wissenschaftliche Erkenntnisse zur Gesundheitsförderung sowie Risikofaktoren für die psychische Gesundheit im Fokus.

Darüber hinaus lernen Sie, grundlegende Prozesse der Teamentwicklung und des Teamcoachings umzusetzen.

Ihre Lerninhalte im Schwerpunkt Life Coaching und Organisation

Betriebliche Gesundheitsförderung

Das Modul „Betriebliche Gesundheitsförderung“ bietet einen Überblick über Grundlagen und Prinzipien der Gesundheitsförderung in Betrieben und Unternehmen.

Anhand von Beispielen und unter Beachtung wissenschaftlicher Erkenntnisse erarbeiten Sie Maßnahmen, Methoden und Strategien zur Förderung der Gesundheit und werden dazu befähigt, diese adäquat einzusetzen.

Hinsichtlich Ihrer zukünftigen Tätigkeit als Experte*in/Coach im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung lernen Sie Instrumente, Strategien und Methoden der Arbeitsanalyse, wie die Mitarbeitendenbefragung oder die Arbeitsplatzanalyse, kennen.

Darüber hinaus erlernen Sie, Interventionsstrategien zur Verhaltens- und Verhältnisprävention (Gesundheitsvorbeugung im Hinblick auf die Arbeitsumwelt) anzuwenden.

Teamentwicklung & Teamcoaching

Im Rahmen des Moduls „Teamentwicklung & Teamcoaching“ des Bachelor-Schwerpunkts „Life Coaching und Organisation“ erarbeiten Sie sich eine Definition des Begriffs der Teamentwicklung.

Dabei befassen Sie sich unter anderem auch mit grundlegenden Prozessen der Konfliktdynamik und eignen sich Ansätze zur Konfliktbewältigung sowie zur Steuerung von Teams und Gruppen an.

Durch die Verbindung von theoretischen und praktischen Einheiten werden Sie wissenschaftlich fundiert im Coaching von Teams und Gruppen ausgebildet.

Hinsichtlich Ihrer zukünftigen Tätigkeit als Expert*in im Bereich des Teamcoachings werden Sie dazu befähigt, Ihr Wissen zu Prozessen der Teamentwicklung umzusetzen und gemeinsam mit Ihren Klient*innen Coaching-Ziele zu definieren.

Hierzu erarbeiten Sie sich im Rahmen Ihres Studiums Methoden und Übungen zur Teamentwicklung.

Mental Health am Arbeitsplatz

Wie lassen sich die psychische Gesundheit und das Wohlbefinden am Arbeitsplatz erhalten und fördern?

Diese Frage steht im Mittelpunkt des Moduls „Mental Health am Arbeitsplatz“.

Mit Blick auf Ihre zukünftige Tätigkeit als Coach/Expert*in im Bereich der betrieblichen Gesundheitsförderung beschäftigen Sie sich im Rahmen dieses Moduls mit beruflichen Gratifikationskrisen (Modell der Krankheitsentstehung aufgrund einer mangelnden Entschädigung für erbrachte Leistungen), psychischen Gesundheitsgefahren am Arbeitsplatz sowie rechtlichen Rahmenbedingungen des Arbeitsschutzes.

Darüber hinaus eignen Sie sich fundiertes Wissen hinsichtlich häufig auftretender psychischer Erkrankungen und stressbedingter Folgeerkrankungen, wie Depression, Essstörung, Suchterkrankungen oder somatoforme Störungen (körperliche Beschwerden, die sich nicht auf eine organische Erkrankung zurückführen lassen) an.

Auch erwerben Sie Grundkenntnisse zur Symptomatik, den Ursachen und der Prävention von Burnout.

Zu weiteren Inhalten des Moduls zählen Themen wie „Selbstbestimmung im Beruf“, „Handlungsempfehlungen für Führungskräfte“ und die „Dynamik von Mobbing-Prozessen“.

Zum Hauptstudiengang
Jetzt anrufen
Jetzt anmelden *
Beratungstermin
Infos anfordern *
* Um das passende Infomaterial zu erhalten oder sich anzumelden, wählen Sie den Hauptstudiengang Life Coaching B.Sc. aus.

Ihre Karriere als betrieblicher Life-Coach

Das aktuelle Zeitgeschehen – besonders im Arbeitskontext – ist flüchtiger denn je, bringt psychische Belastungen mit sich und stellt viele Menschen vor persönliche Hürden, denen sie sich nicht mehr gewachsen fühlen.

Diese Entwicklung wird von unterschiedlichen Komponenten beeinflusst: Herausforderungen der Globalisierung, Digitalisierung und des technischen Fortschritts können, insbesondere in der Arbeitswelt, zu gesundheitlichen Risikofaktoren werden.

Um diesen Faktoren entgegenzuwirken, setzen Betriebe und Unternehmen weltweit auf Maßnahmen und Strategien zur betrieblichen Gesundheitsförderung.

Für die Absolvent*innen des Bachelor-Schwerpunkts „Life Coaching und Organisation“ bieten sich hierdurch exzellente Berufsperspektiven in zentralen Anwendungsfeldern wie beispielsweise im Bereich des Führungskräfte- und Managementcoachings, der Personalentwicklung, der Unternehmens- oder der Lebensberatung.

Laut StepStone liegt das durchschnittliche Jahresgehalt bei einer Tätigkeit im Coaching-Bereich bei 43.000 € brutto.

Als Expert*in/Coach mit Fokus auf die betriebliche Gesundheitsförderung können Sie für folgende Betriebe, Unternehmen und Institutionen tätig werden:

  • Lebensberatungen
  • Coaching- und Arbeitsagenturen
  • Lehr- und Forschungsinstitute
  • Unternehmen in wirtschaftlichen Bereichen
  • Gesundheitsämter
  • Vereine und Verbände
  • Private und staatliche Kliniken und Krankenhäuser
  • Selbstständigkeit als Coach

Der Coaching-Bereich bietet Ihnen ein umfangreiches und spannendes Aufgabenspektrum. Dazu zählen u. a.:

  • Beratung von Betrieben, Unternehmen und staatlichen Institutionen zur Gesundheitsförderung
  • Planung, Integration und Durchführung von Coaching-Maßnahmen
  • Individuelle und klientenorientierte Anwendung von Coaching-Methoden
  • Durchführung von Seminaren zum Coaching von Führungskräften
  • Verbesserung der Gruppenkohäsion im Rahmen von Teambuilding-Maßnahmen
  • Teamentwicklung im betrieblichen Kontext
  • Forschung zu Stressoren oder neuartigen Behandlungsverfahren zur Stressreduktion
  • Mediation in Konfliktsituationen / Konfliktmanagement
  • Anfertigung von Kostenvoranschlägen und Zeitplänen

Ein junges und spannendes Berufsbild in Deutschland ist das des Feelgood-Managers, bei dem Sie, als Absolvent*innen Schwerpunktes Betriebliches Life Coaching, großes Potential haben.

Hintergrund: Immer mehr Unternehmen erkennen, dass ein positives Arbeitsklima unmittelbar mit dem Unternehmenserfolg zusammenhängt. Gerade der Wandel der Arbeitswelt erfordert hinsichtlich der Förderung einer positiven und wertschätzenden Unternehmenskultur neue Maßstäbe und kreative Ansätze.

Hier kommen Sie ins Spiel: Als Feelgood-Manager kümmern Sie sich im Unternehmen um die Bedürfnisse und das Wohlbefinden von Führungskräften und Mitarbeiter*innen und nehmen eine zentrale Vermittlungsposition ein.

Als Vertrauensperson und „Chief Happiness Officer“ übernehmen Sie u. a. folgende Aufgaben:

  • Entwicklung eines positiven Arbeitsumfelds
  • Steigerung der Motivation („Spaß bei der Arbeit“)
  • Eröffnung von Raum für Begegnung und Feedback
  • Verbesserung der internen Kommunikation
  • Förderung der Teamentwicklung
  • Planung von Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung neuer Mitarbeiter*innen beim Onboarding
  • Vermittlung bei Konfliktgesprächen
  • Organisation von Team-Events
  • Förderung von Sport- und Freizeitangeboten

Das Jahresgehalt für eine Stelle im Bereich Feelgood-Management liegt bei etwa 40.000 Euro.

Unser Qualitätsversprechen

Der Studiengang ist staatlich anerkannt durch die Berliner Senatskanzlei, institutionell akkreditiert durch den Wissenschaftsrat und systemakkreditiert durch die FIBBA.

Damit wird der Abschluss den höchsten Ansprüchen gerecht und bewegt sich auf demselben Niveau wie die akademischen Grade von staatlichen Hochschulen und Universitäten.

Unsere Kooperationspartner

Zur Sicherung des Praxisbezugs im Studium kooperiert die DHGS mit renommierten Organisationen der Gesundheitsbranche.

Diese Organisationen schreiben regelmäßig Stellenangebote exklusiv für DHGS-Studierende aus (z.B. dual-kooperative Stellenangebote oder Werkstudentenstellen).

Alle wählbaren Schwerpunkte auf einen Blick

Zum Hauptstudiengang
Zum Hauptstudiengang
Jetzt anrufen
Jetzt anmelden *
Beratungstermin
Infos anfordern *
* Um das passende Infomaterial zu erhalten oder dich anzumelden, wähle den Hauptstudiengang Life Coaching B.Sc. aus.