Fakultät Gesundheit

Fakultät Gesundheit

Die Fakultät Gesundheit führt die Studiengänge Psychologie (Bachelor und Master), Life Coaching und Gesundheitswissenschaften an der Deutschen Hochschule für Gesundheit und Sport im semi-virtuellen Format durch.

Darüber hinaus hat sich die Fakultät Gesundheit folgendes Forschungsprofil gegeben:

  • Unterstützungsmöglichkeiten und Barrieren bei gesundheitsbezogenen Verhaltensweisen in verschiedenen Zielgruppen
  • Kontextbezogene Stressprävention und -management unter Berücksichtigung organisationaler Strukturen bzw. Prozesse und sich verändernder Arbeits­welten durch z.B. Digitalisierung
  • Zusammenwirken gezielter körperlicher Aktivität und mentaler Gesundheit, Ableitung spezifischer Gesundheitsförderungs- und Interventionsmaßnahmen
  • Anforderungsprofile und Interventionen in den Kontexten „Betriebliches Gesundheits­management“, „Eingliederungsmanagement“ und „Rehabi­litation“ unter Berücksichtigung verschiedener Settings/Formen wie z.B. Coaching und Personal- und Organisationsentwicklung
  • Präventions- und Interventionsmöglichkeiten für verschiedene Altersgruppen und in verschiedenen Settings (z.B. Kindergarten, Schule oder Sportverein), u.a. unter Einbezug sozialer Medien
  • Universelle und selektive präventive Unterstützungsangebote für Eltern und Familien
  • Ermittlung von zielgruppenspezifischen Bedarfen für pädagogische Fachkräfte und Entwicklung von Unterstützungsangeboten
  • Psychologische und soziale Faktoren im Zusammenhang mit Entstehung, Aufrecht­erhaltung, Remission und Rückfall sowie Diagnostik und Intervention bei pathologischen bzw. abhängigen Verhaltensweisen im Zusammenhang mit u.a. Glücksspiel, Medien- und Internet-/Online-Spielgebrauch und im Zusammenhang mit schädlichen bzw. exzessiven Sport- oder Ernährungs­verhalten
  • Förderliche Faktoren und Hindernisse in Beratung und Behandlung
  • Suchtmittelgebrauch in verkehrspsychologischen Anwendungs­feldern inklusive prozessbegleitender anwendungsorientierter Forschung, u.a. zur Verbesserung bestehender Interventionsmöglichkeiten sowie zur Konzeptuali­sierung psychosozialer Anforderungsprofile von professionell Tätigen
  • Zukunftsstudien mit Akteurs- und Marktanalysen zur langfristigen Entwicklung und Professionalisierung von Coaching-Angeboten auf individueller und institutioneller Ebene
  • Kompetenz- und Anforderungsprofile von erfolgreichen Coaches
  • Entfaltungspotentiale von Führungskräften, u.a. im Gesundheitswesen
Prof. Dr. Ursula Buchner
Prof. Dr. Ursula BuchnerDipl.-Psych.
Dekanin der Fakultät Gesundheit
Professorin für Gesundheitspsychologie

  • Gesundheitspsychologie

☎ +49 (0)89 8898014-151

Vera Richter
Vera RichterM.Sc.
Studierendenkanzlei Ismaning | Dekanatsassistentin Gesundheit
☎ +49 (0)89 8898014-106
Lebenslauf