Schwerpunkt Klinische Psychologie

INFORMATIONEN

Master of Science (M.Sc.)

90 ECTS
3 Semester

Start im Winter- und Sommersemester

Ansprechpartner:
Elias Pflaumbaum

+49 (030) 577 97 37 0
info@dhgs-hochschule.de

Master Klinische Psychologie (Schwerpunktstudium)

Du hast bereits einen Bachelor in Psychologie abgeschlossen und willst nun Dein Wissen vertiefen und strebst einen Master-Abschluss in Angewandter Psychologie an? Dann studiere an unserer Hochschule Angewandte Psychologie (Master of Science) mit dem Schwerpunkt-Thema „Klinische Psychologie“ und das ohne NC Beschränkung!

In der klinischen Psychologie wirst Du dich vertieft mit verhaltensbezogenen, sozialen und biologischen Grundlagen emotionaler psychischer Störungen beschäftigen. Teilfelder der klinischen Psychologie sind Neuropsychologie und medizinische Psychologie. Aus diesem Grund sind die Auswirkungen von psychischen Störungen und anderer psychischer Krankheiten auf das Verhalten und Erleben wichtige Faktoren in der klinisch-psychologischen Forschung. Das Studium „Angewandte Psychologie“ ist ein grundständiges Psychologie-Master-Studium, das vom Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) voll anerkannt ist.

Wir bieten Dir eine optimale Lernumgebung und mit unserem erstklassigen E-Learning-Konzept, das Praxis und Fernstudium verbindet, kannst Du neben Deinem Beruf ganz bequem studieren und dabei nachhaltige Lerneffekte erzielen. Unsere Hochschule befinden sich in Bayern (Ismaning bei München), Berlin und NRW (Unna bei Dortmund) und garantieren Dir somit eine hohe Flexibilität bei der Auswahl Deines Studienortes.

INFORMATIONEN

Master of Science (M.Sc.)

90 ECTS-Punkte
3 Semester
395,- Euro pro Monat

Start im Winter- und Sommersemester

Ansprechpartner:
Elias Pflaumbaum

+49 (030) 577 97 37 0
info@my-campus-berlin.com

Inhaltsverzeichnis

Unverbindlich bewerben
Informationen anfordern
Kontakt

Kurzprofil des Masters Angewandte Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie

Der Studiengang auf einen Blick
Studiengang: Angewandte Psychologie – Schwerpunkt Klinische Psychologie
Akademischer Grad: Master of Science
Studiendauer: 3 Semester in Vollzeit
European Credit Transfer: 90 ECTS-Punkte
Studienmodelle: Vollzeit, Teilzeit, berufsbegleitend, duales Studium
Studienkonzept: Semi-virtuell (virtuelles Fernstudium mit Präsenzphasen)
Andere Schwerpunkte:
Studienorte: Berlin, Bayern (Ismaning bei München), NRW (Unna bei Dortmund)
Qualitätssiegel:  Staatliche Anerkennung, institutionell akkreditiert durch den Wissenschaftsrat, Systemakkreditierung durch FIBAA, anerkannt vom Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen
Weiterführender Studiengang:
Studiengebühren: 595,- Euro pro Monat

Klinische Psychologie studieren: Worum geht es?

In der Klinischen Psychologie erwirbst Du spezielle Kompetenzen zum Erkennen und Bearbeiten von psychischen Störungen, zu deren Diagnostik, entsprechenden Therapiemöglichkeiten und Rehabilitationsmaßnahmen sowie der Gesundheitsvorsorge. Die klinische Psychologie begreift sich nicht als eine rein praktische Art der Psychologie, die nur der Behandlung oder der Diagnostik dient. Bei dieser psychologischen Teildisziplin entsteht aus psychologischer Forschung, wissenschaftlichem Vorgehen und spezieller Evaluation eine Einheit. Vor allem Laborexperimente, die unter strenger Kontrolle stehen, nehmen einen großen Teil des Prozesses der Erkenntnisgewinnung ein.

Die Diagnose und Behandlung von psychischen Störungen ist nur ein Teilgebiet der klinischen Psychologie. Hauptbestandteile sind darüber hinaus die Prävention und die Rehabilitation von psychischen Störungen und Krankheiten, Persönlichkeits- und Leistungsdiagnostik, klinisch-psychologische Diagnostik, Therapieplanung, Therapieevaluation und die Epidemiologie. Aus diesem Grund ist eine grundsolide wissenschaftliche Ausbildung in der angewandten Psychologie eine absolute Grundvoraussetzung für das Studium.

Im Kern ist die Aufgabe der klinischen Psychologie die Grundlagenforschung von gestörtem Verhalten und die Forschung nach Ursache und Wirkungszusammenhängen von psychisch gestörten Funktionsbereichen. Sie leistet eben der allgemeinen Psychotherapie eine enorme psychologische Hilfestellung zur Beratung und dem Training von Angehörigen. Nach Abschluss des Studiums erhälst Du von der Deutschen Hochschule für Gesundheit und Sport den akademischen Grad „Master of Science“ in Angewandter Psychologie mit dem Schwerpunkt „Klinischer Psychologie“.

Studienorte: Wo kann ich Master Klinische Psychologie studieren?

Studieninhalte des Schwerpunkts Klinische Psychologie im Master-Studium Angewandte Psychologie

Das Masterstudium in Psychologie mit dem Schwerpunkt Klinische Psychologie umfasst 3 Semester in Vollzeit. Um den akademischen Grad Master of Science zu erlangen, müssen über das gesamte Studium hinweg 90 Credit Points gemäß des European Credit Transfer Systems (ECTS) erbracht werden. In den ersten beiden Semestern beschäftigst Du Dich mit den Grundlagen der klinischen Psychologie und vertiefst Dein psychologisches Wissen. Abschließend verfasst Du im 3. Semester deine Masterthesis. In der Masterarbeit wendest Du die erworbenen Kenntnisse wissenschaftlich an und bearbeitest eine komplexe Fragestellung aus dem Themenkreis der Psychologie.

Das Curriculum des Masterstudiengangs umfasst 3 Semester. Du wählst bereits zu Beginn des Studiums den Schwerpunkt Klinische Psychologie. Darüber hinaus erwirbst Du Wissen zu klinischen Störungsbildern, der Neuroanatomie und vertieften Forschungsmethoden. Später spezialisierst Du dich gezielt durch Wahl eines entsprechenden Themas für Deine Masterarbeit weiter.

Dein Curriculum:

  • Klinische Störungsbilder
  • Psychologische Diagnostik und Testtheorie
  • Veränderungsmessung und Evaluation
  • Neuroanatomie und Psychopharmakologie
  • Modul zur Berufsvorbereitung
  • Forschungsseminar
  • Diagnostik & Interventionen der Verhaltenstherapie
  • Diagnostik & Interventionen der psychodynamisch fundierten Psychotherapie
  • Diagnostik & Interventionen der Systemischen und Humanistischen Therapieverfahren
  • Psychotherapie im Alter
  • Vertiefende Forschungsmethoden
Unverbindlich bewerben
Informationen anfordern
Kontakt

Flexibel studieren: Master Klinische Psychologie berufsbegleitend studieren

Das semi-virtuelle Studienmodell der DHSG ist mit zahlreichen Vorteilen verknüpft:

  • Berufserfahrung sammeln: Nutze die hohe Flexibilität und studiere berufsbegleitend bzw. beginne ein duales Studium bei uns (auch in Teilzeit möglich)!
  • Effizientes Online-Studium: Studiere bequem über unsere E-Learning-Plattform und nutze multimedial gestaltete Lerninhalte für optimale Lernfortschritte!
  • Interaktive Präsenzworkshop: Profitiere von 15 Tagen Präsenzseminaren und lerne von echten Branchenexperten aus der Praxis!
  • Gesteigerte Handlungskompetenz: Verbessere Deine praktischen Fähigkeiten mithilfe einer Vielzahl an praktischen Fallstudien.

Hier bekommst Du weiterführende Informationen zum Fernstudium mit Präsenzseminaren

Studienablauf Blended Learning Konzept DHGS Hochschule

Berufsfelder und Berufsaussichten in der Klinischen Psychologie

In der heutigen Zeit sind die Menschen einem hohen Leistungsdruck und Stress ausgesetzt. Depressionen und Burn-Outs sind mittlerweile zu Volkskrankheiten geworden. Der Gesundheitsbereich wächst stetig und Firmen, Unternehmen und staatliche Einrichtungen benötigen gut ausgebildete Psychologen um eine umfassende psychologische Hilfe gewährleisten zu können. Der Masterstudiengang Angewandte Psychologie mit dem Schwerpunkt Klinische Psychologie befähigt Dich dazu, diese Herausforderungen in Deinem späteren Berufsalltag zu meistern und um in den verschiedensten Bereichen zu arbeiten.

Folgende berufliche Perspektiven kommen für Dich später in Frage:

  • Fachkliniken und psychatrische Kliniken
  • Gesundheitszentren und Rehabilitationszentren
  • Psychologische Praxen
  • Hochschulen
  • Jugend- und Kinderheime
  • Gesundheitsberichterstattung
  • Prävention und Suchtberatung
  • Beschäftigung in der psychologischen Beratung
  • Gesundheitsberatung in Betrieben und Organisationen
  • Business Coaching und Consulting

Solltest Du dich für eine Tätigkeit als niedergelassene(r) Psychotherapeut(in) interessieren, informiere Dich bitte auf der Seite Richtlinienverfahren/Therapeutengesetz.

Unsere Kooperationspartner für die Klinische Psychologie

Zulasssungsvoraussetzungen für den Master-Studiengang Klinische Psychologie

Der Masterstudiengang Angewandte Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie (Master of Science) kann ohne NC (Numerus Clausus)  und zulassungsfrei studiert werden.

Um den Masterstudiengang zu belegen brauchst Du ein abgeschlossenes Bachelorstudium in Psychologie mit 210 ECTS-CP, das in der Regel min. mit der Note 3,0 abgeschlossen wurde. Solltest Du noch fehlende ECTS haben, kannst Du diese über Vormodule und Praktika nachholen. Weiter Informationen erhältst Du unter den Zulassungsvoraussetzungen für den Master.

Persönliche Voraussetzungen

Damit Du Erfolg im späteren Berufsleben und auch Spaß an Deinem Studium hast, solltest Du für den Master in Klinischer Psychologie einige persönliche Voraussetzungen mitbringen. Zu den Voraussetzungen und Eigenschaften eines angehenden Psychologen im Bereich Klinische Psychologie zählen insbesonders:

  • Freude bei der Arbeit mit Menschen
  • Einfühlungsvermögen und Empathie
  • Analytische Fähigkeiten
  • Gute Ausdrucksweise und Kommunikationsfähigkeiten
  • Geduld
  • Erfahrungen mit Statistiken und empirischer Forschung
  • Breite Allgemeinbildung (Geisteswissenschaften, Sozialwissenschaften, Anthropologie, Psychologie, Naturwissenschaften)
  • Belastbarkeit und Stressresistenz

Weiterführende Qualifikationen

Die Abschlüsse der Deutschen Hochschule für Gesundheit und Sport sind national und international anerkannt. Mit dem Masterabschluss erfüllst Du die Voraussetzungen zur Aufnahme eines Promotionsstudiums.

Unverbindlich bewerben
Informationen anfordern
Kontakt

Anerkennung, Akkreditierung und Auszeichnungen

Der Master-Studiengang Angewandte Psychologie ist staatlich anerkannt und akkreditiert. Die Qualität des Abschlusses und der Hochschullehre entsprechen damit höchsten Ansprüchen und sind auf dem gleichen Niveau wie bei staatlichen Hochschulen anzusiedeln.

Ebenso sind die Psychologie-Studiengänge der DHGS als grundständige Psychologie-Studiengänge vom Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) anerkannt.

Auszeichnung Institutionelle Akkreditierung Wissenschaftsrat
Auszeichnung Systemakkreditierung Akkreditierungsrat
Bewertungen Fernstudiumcheck DHGS
Staatlich Anerkennung der DHGS durch die Berliner Senatskanzlei Wissenschaft und Forschung